Pferd

Pferdeflüstern – nicht nur für Manager

Pferde als Trainingspartner – wozu soll das gut sein?

Zwei gewichtige Gründe sprechen dafür, Trainings und Beratungen pferdegestützt anzubieten.

Zum einen haben wir mit den Pferden Partner, die durch ihre außergewöhnlichen Wahrnehmungsfähigkeiten als Herden- und Beutetiere sofort unsere Stimmungslage erfassen – denen man also nichts vormachen kann.

Andererseits geben sie eine klare Spiegelung ihres Eindrucks vom gesamten Menschen und sein Handeln. So wird es möglich, ein direktes, authentisches und wertungsfreies Feedback zu erhalten.

Die anschließende systematische Reflektion und der Transferblick in den (beruflichen) Alltag geben dem intensiven Prozess seinen Abschluss.

Mögliche Themen könnten sein:

  • Persönliche Ausstrahlung
  • Authentizität
  • Einfühlungsvermögen
  • Klarheit
  • Führungskompetenz
  • Vertrauen und Loslassen

Dieses spezielle Training setzt keinerlei Vorerfahrungen voraus. Die Arbeit mit dem Pferd geschieht vom Boden aus. Eingesetzt werden Pferde (vorwiegend Welsh Cobs) aus artgerechter Haltung.

Pferdeflüstern für Kids

Sehr gute Erfahrungen gibt es inzwischen auch beim Training mit Kindern.
Sei es für die Themenkreise Vertrauen/ sich tragen lassen oder auch Selbstbewusstsein etc.– das Pferd hat uns im Blick und schenkt wunderbare Gelegenheiten zum Wachsen und Glücklich-Sein.

Pferde